Social Icons

Samstag, 21. August 2010

Sadi's Küchenglossar: Conchieren

Conchieren ist ein maschinelles Verfahren zur Veredelung von Schokolade. Dabei wird Kakaobutter, Kakaomasse, Milchpulver und Zucker in einem Rührgerät, der Conche, so lange gerührt bis nur noch ein bisschen Restfeuchte in der Masse ist. Dadurch kann die Schokolade nicht mehr kristallisieren und es entsteht ein besonders zarter Schmelz.

Freitag, 20. August 2010

Kitkattorte

Hi alle zusammen,
da ich schon des Öfteren auf das Rezept der Kitkattorte angeschrieben wurde, möchte ich es heute doch einmal hier veröffentlichen.



Als Biskuit empfehle ich Euch diesen hier: http://undeuchschmecktsdoch.blogspot.com/2010/05/kleine-warenkunde-der-biskuit.html.


Zutaten für die Füllung:

1 Packung Mini Kitkat
750 g Sahne
3 P. Sahnesteif
3 P. Vanillezucker
2 EL Zucker

Für die Deko:

8 Riegel Kitkat
250 g Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
2 EL Kitkatbrösel
Schokoraspel (kann aber auch weggelassen werden!)

Die Zubereitung:

Bis auf 8 Riegel Kitkat alle mit einem Messer zerkleinern, am besten hacken. Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif sehr steif schlagen. Den ausgkühlten Biskuit drei Mal waagerecht teilen und um den untersten Boden einen Tortenring stellen. Von der geschlagenen Sahne zwei drittel weg nehmen und mit den Kitkatbrösel (5 EL für Deko aufheben) mischen. Die Hälfte dieser Mischung auf den untersten Boden geben. Zweiten Boden drauf. Auf diesen Boden den Sahnerest ohne Kitkat, dann wieder Boden, Kitkatsahne, Tortenboden. Die Torte so geschichtet mind. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die übrigen Kitkat Riegel schräg halbieren und diese für Deko beiseite legen. Sahne wie zuvor mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
Nun den Tortenring vorsichtig lösen und mit der Sahne (vorher 3 EL Sahne für Spritzarbeiten in einen Spritzbeutel geben) bestreichen. Mit Sahnetupfen, halbierten Kitkatriegeln und -bröseln und nach Belieben Schokoraspeln dekorieren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und vor allem beim gemeinsamen Torte essen hinterher!!

Eure






Print or Download this Post

Donnerstag, 19. August 2010

Toblerone-Torte

Hallöchen liebe Leser,

dies hier ist meine erste Testtorte aus dem Dr. Oetker Buch, das ich im vorigen Post ansprach. Leider hat die Optik etwas gelitten, es war eine etwas ungewöhnliche Herstellungsweise. Irgendwann versuche ich das Rezept noch einmal, dann aber gehe ich etwas anders vor.

Hier einmal ein Foto der Torte.


Eigentlich gehörte die Sahne laut Rezept nicht dazu, jedoch benutzte ich sie als Schadensbegrenzung. Ich habe den Baiser auf den Teig zu eng gespritzt, so dass die Torte außen hochging und innen flach war wie eine Flunder.  Als ich alles auf eine Ebene brachte bröckelte der Baiser leider. Damit er ein wenig am Kuchen hielt, spritze ich ein wenig Sahne dazwischen.
So, das war Torte 1 von Onkel Dr. Ö.

To be continued!!
Bis bald,
Eure

Mittwoch, 18. August 2010

Neues Backbuch, viele Testtorten!

Hurra, ich habe vor kurzem ein neues Backbuch bekommen und zwar das "Dr. Oetker Modetorten von A - Z". Das verspricht viele, viele Testtorten und Posts hier in meinem Blog.
Habe auch schon eine ausporbiert, aber davon im nächsten Post.

So, bis dahin, nix für ungut!!
Eure

Bayrisches Schmankerl: Obatzter

Hallöchen Ihr lieben,

heute gibt es mal wieder ein typisch bayrisches Schmankerl, den Obatzten. Passt eigentlich so gar nicht zu diesem Wetter, aber ich habe das Rezept schon vor zwei oder drei Wochen ausprobiert, da war es noch ein bisschen schöner.

So, hier zuerst einmal das Foto!


Die Zutaten für 4 Portionen:

2 sehr reife Camembert
1 Becher Frischkäse
100 g weiche Butter
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und rosenscharf, gemahlener Kümmel
frischer Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:

Camembert und Butter erst grob würfeln, dann mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse gut vermischen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Gut gekühlt, mit Schnittlauch garniert servieren.

Dazu schmecken Brezen oder ein rustikales Bauernbrot sehr gut.
Guten Appetit!!

Eure






Print or Download this Post
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...