Social Icons

Samstag, 27. Februar 2010

Kinderschokoladen-Sahne-Torte

So,
nun kommt das zweite Tortenrezept vom Geburtstag. Es ist, wie der Posttitel schon sagt, eine Kinderschokolade-Sahne-Torte.


Grundlage für diese Torte war, wie schon bei meiner vorigen Torte, der Biskuit von Chefkoch.de. Nur diesmal die dunkle Variante und wieder auf 7 Eier hochgerechnet.
Außerdem braucht Ihr:

Für die Füllung:

1 Tafel Kinderschokolade
750 g Sahne
3 P. Sahnesteif
3 P. Vanillezucker
2 EL Zucker

Für die Deko:

1 Tafel Kinderschokolade
250 g Sahne
1 P. Sahnesteif
1 P. Vanillezucker
evtl. Schokobons

Die Zubereitung:

Die Riegel der Kinderschokolade mit einem Messer zerkleinern. Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif sehr fest schlagen. Den ausgkühlten Biskuit drei Mal waagerecht teilen und um den untersten Boden einen Tortenring stellen. Von der geschlagenen Sahne zwei drittel weg nehmen und mit den klein geschnittenen Kinderriegel mischen. Hälfte dieser Mischung auf den untersten Boden geben. Zweiten Boden drauf. Auf diesen Boden den Sahnerest ohne Schokolade, wieder Boden drauf. Auf diesen Boden letzte Sahneschicht mit Schokolade und als Abschluß den letzten Boden obenauf legen. Die Torte so geschichtet mind. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
In der Zwischenzeit die Riegel der zweiten Tafel Kinderschoki mit dem Sparschäler bearbeiten, sodass breite Locken entstehen. Diese für Deko beiseite legen. Sahne wie zuvor mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
Nun den Tortenring vorsichtig lösen und mit der Sahne (vorher 3 EL Sahne für Spritzarbeiten in einen Spritzbeutel geben) außenrum bestreichen. Mit Sahnetupfen, Kinderriegellocken und nach Belieben Schokobons dekorieren.

Wie sagt Herr Lafer immer so schön: mmh lääääcka!! ;-)))

Bis zum nächsten Mal,
Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...