Social Icons

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Sadi's Küchenglossar: Kandieren

Kandieren nennt man den Vorgang, wenn Früchte oder andere essbare Pflanzenteile in eine konzentrierte Zuckerlösung getaucht oder mit Zucker überzogen und anschließend getrocknet werden. Der Zucker dringt dadurch in die Fruchtstücke ein, die Früchte schmecken sehr süß, außerdem wird dadurch ihr Wassergehalt reduziert. Kandierte Früchte sind darum länger haltbar. Die wohl bekanntesten kandierten Früchte sind Zitrone und Orange genannt Zitronat und Orangeat sowie Belegkirschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...