Social Icons

Freitag, 5. November 2010

Sadi's Küchenglossar: Legieren

Legieren nennt man den Vorgang bei dem Speisen, z. B. Soßen oder Suppen, gebunden werden. Dies geschieht durch Zugabe von Sahne, Ei oder Wein, die Speisen werden dadurch sämiger und dickflüssiger.

Aber Achtung!! Eine legierte Speise darf nicht mehr aufgekocht werden, denn sonst könnten Sahne oder Ei gerinnen und die Soßen oder Suppen werden grießelig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...